Die Welt der bunten Bänder

Meditaping für den Hausgebrauch. Für Partner & Familienmitglieder

MEDITAPING

Wer kennt sie nicht die bunten Bänder, die Sportler nach Verletzungen und Unfällen tragen?


In diesem Workshop erfahren Sie mehr über diese Wunderbänder und lernen die Einsatzmöglichkeiten, wie z.B. bei Schnupfen, Kopfschmerzen, Insektenstichen, Verspannungen, Schwellungen etc. kennen.

Von 18:00-20:30 gibt es von unseren erfahrenen Therapeuten eine Einschulung in die Kunst und Anwendung des Medi-Taping für Jedermann(frau).

Dieser Workshop richtet sich nur an Lebenspartner, Eheleute und Familienmitglieder. Wegen Covid19 sind momentan nur Workshops im Familienbund möglich. Der Workshop wird unter den Richtlinen der Bundesregierung und Covid19 abgehalten.

WANN? am 23.10.2020

Wo? im Studiogetfit 2301 Franzensdorf, Franzensdorf 41 - Studio im Hof

Dauer? 18-20:30h - Theorie & Praxis

Kosten pro Teilnehmer: 59,00€ (inkl. Trinken & Obstbuffet) bitte Sportbekleidung mitnehmen. Gaderobe ist vorhanden. 

ACHTUNG wegen Covid19 werden nur 5 Paare pro Workshop zugelassen


"COVID-19" INFORAMTION

  • Das Thema "COVID-19" wird zu Beginn des Workshops offen angesprochen, um mögliche Ängste zu nehmen und den bewussten Umgang mit der aktuellen Thematik zu fördern.
  • Trainer*innen, die sich kränklich fühlen, führen keine Seminare durch.
  • Seminarteilnehmer*innen, die krank sind/sich kränklich fühlen, werden ersucht nach Hause zu gehen und sich auszukurieren.
  • Übungen, die Aktionen beinhalten, in denen sich Menschen physisch zu nahe kommen, werden weglassen. Der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand wird so jederzeit eingehalten.
  • Wir verwenden keine Gegenstände, die von Teilnehmer*in zu Teilnehmer*in weitergegeben werden. Auch Stifte sollen nicht von mehreren Personen verwendet werden. Unsere Trainer*innen werden diesbezüglich besonders aufmerksam sein.
  • Wir achten darauf, dass die Seminarräume gut gelüftet sind und die Teilnehmer*innen im Sitzen den Mindestabstand einhalten. Außerdem werden alle Workshops in großen Seminarräumen mit genügend Platz pro Person abgehalten.
  • Auf Händeschütteln wird in dieser Zeit verzichtet. Wir konzipieren unsere Workshps so um, dass Körperkontakt vermieden wird, ohne dass die Übungen an Qualität oder Abwechslungsreichtum verlieren.
  • Die Teilnehmer*innen werden angehalten, ihre Sitzpläne im Seminar nicht zu wechseln (kein "Shuffle").

Bei der Durchführung unserer Seminare werden jedenfalls zu jedem Zeitpunkt die Vorgaben durch die Bundesregierung eingehalten.


ANMELDUNG